Spannende Themen und gute Gespräche

15. hessischer Bestattertag in Bad wildungen

Nachdem der traditionelle Hessische Bestattertag 2020 coronabedingt leider abgesagt werden musste, ist es am 8. Mai 2021 wieder soweit: Unter strikter Beachtung der dann geltenden Abstands- und Hygieneregeln wird der 15. Hessische Bestattertag interessierten Kolleginnen und Kollegen aus dem gesamten Bundesgebiet die Gelegenheit bieten, ihr Fachwissen auf den aktuellen Stand zu bringen, ihren Horizont zu erweitern und darüber hinaus mit hochqualifizierten Referenten aktuelle Problemstellungen zu diskutieren. Daneben ermöglicht der Branchentreff den kollegialen Gedankenaustausch sowie die Vertiefung bestehender Kontakte und den Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen.

Grußwort des hessischen Ministerpräsidenten

Die Corona-Pandemie verlangt in vielen Bereichen Veränderungen. Auch im Trauerfall gelten andere Regeln als gewohnt, und Abschied zu nehmen geht mit großen Einschränkungen einher. Umso wichtiger ist die Unterstützung, die Bestatterinnen und Bestatter Hinterbliebenen in diesen Zeiten anbieten können. So sind neue Rituale für Trauerfeiern entwickelt worden. Gerade digitale Möglichkeiten haben durch die Pandemie auch im Bestattungswesen eine neue Bedeutung erfahren. Nach wie vor ist die Erwartung der Menschen unverändert, wie bei Dienstleistungen generell, nach Qualität, Fachkompetenz und Vertrauenswürdigkeit. Denn es geht darum, dass mit den Verstorbenen würdig umgegangen wird.

 

Foren wie der Hessische Bestattertag bieten eine gute Gelegenheit, Wissen und Erfahrung miteinander zu teilen. Sie können den Austausch von Informationen unterstützen und bei der Vermittlung notwendiger Kenntnisse einen wichtigen Beitrag leisten.

 

Die großen Einschränkungen zum Schutz der Menschen haben jedem von uns viel abverlangt. Lassen sie uns jedoch weiter mit Zuversicht nach vorne sehen und besonnen bleiben. Für die Zukunft wünsche ich alles Gute.

Volker Bouffier

Hessischer Ministerpräsident

Das Programm

Unsere Referenten und Redner

Partner des Hessischen Bestattertages 2021

Infos und Anmeldung

Tagungsgebühr

 

45,00 € inkl. MwSt. (30,00 € inkl. MwSt. für DIB-Mitglieder und Mitglieder von hessenBestatter bzw. Bestatterrheinland-pfalz)

Verpflegung und Tagungsgetränke enthalten.

Download
Download Programm und Anmeldung
Programm Hessischer Bestattertag 2021.pd
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

Der Veranstaltungsort

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.