Veranstaltungen/Seminare



10. / 11.09.19

FORTBILDUNGSSEMINAR
„DAS BERATUNGSGESPRÄCH IM TRAUERFALL“

Bad Wildungen

Angehörige befinden sich bei einem Trauerfall in einer Ausnahmesituation. Hier sollte der Bestatter einfühlsam und kompetent auf die Trauernden eingehen. Trauer- und Beratungsgespräche sollten Halt geben in dem Moment tiefer Trauer und Verzweiflung, Informieren über Möglichkeiten bei der Ausgestaltung von Trauerfeiern und Bestattungen, Aufklären über die erforderlichen Handlungen gegenüber Behörden und anderen Institutionen sowie Sicherheit und Zuversicht hinsichtlich eines reibungslosen Ablaufs von Trauerfeiern und Bestattungen vermitteln. In dem hier angebotenen zweitägigen Seminar wird Ihnen alles an die Hand gegeben, was Sie dazu benötigen. Am besten gleich anmelden.

Download
Infos und Anmeldung
Lehrgang_Trauerfall_2019 neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 569.7 KB


Oktober / November 2019

Ergänzungslehrgang für die Prüfung zum Bestattermeister

Bad Wildungen

Vom 25. Oktober bis 30. November 2019 führt das Deutsche Institut für Bestattungskultur GmbH in Bad Wildungen einen Lehrgang für Teilnehmer, die bereits „Geprüfte Bestatter“ sind, zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung Teil I + II durch.

Download
Infos und Anmeldung
Ergänzungslehrgang_Bestattermeister_2019
Adobe Acrobat Dokument 445.9 KB


Januar bis November 2020

Vorbereitungslehrgang für die Prüfung zum Bestattermeister (Teil I + II in Teilzeit / Teil III + IV in Vollzeit)

Bad Wildungen

Von Januar bis September 2020 führt das Deutsche Institut für Bestattungskultur GmbH in Bad Wildungen  einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung Teil I bis IV durch. Dieser Lehrgang beinhaltet die  Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum Geprüften Bestatter sowie Teil I + II in Teilzeit und Teil III und  IV in Vollzeit.

Download
Infos und Anmeldung
Vorbereitungslehrgang_Bestattermeister_k
Adobe Acrobat Dokument 454.9 KB


14. Februar bis 27. Juni 2020

Vorbereitungslehrgang „Geprüfter Bestatter“ in Teilzeit

Bad Wildungen

Vom 14. Februar bis 27. Juli 2020 führt das Deutsche Institut für Bestattungskultur GmbH in Bad Wildungen einen Lehrgang zur Vorbereitung  auf die Fortbildungsprüfung zum „Geprüften Bestatter“ in Teilzeit durch. Der Lehrgang gliedert sich in zwei Teile.

Download
Infos und Anmeldung
Vorbereitungslehrgang_Gepr.Bestatter_202
Adobe Acrobat Dokument 457.4 KB


März bis November 2020

Vorbereitungslehrgang für die Prüfung zum Bestattermeister (Teil I + II der Meisterprüfung inklusive „Geprüfter Bestatter“)

Bad Wildungen

Von März bis November 2020 führt das Deutsche Institut für Bestattungskultur GmbH in Bad Wildungen  einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung Teil I + II durch. Dieser Lehrgang beinhaltet die  Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum Geprüften Bestatter.

Download
Infos und Anmeldung
Vorbereitungslehrgang_Bestattermeister_T
Adobe Acrobat Dokument 448.6 KB


Ab Oktober 2020

Ergänzungslehrgang für die Prüfung zum Bestattermeister

Bad Wildungen

Ab Oktober 2020 führt das Deutsche Institut für Bestattungskultur GmbH in Bad Wildungen einen Lehrgang für Teilnehmer, die  bereits „Geprüfte Bestatter“ sind, zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung Teil I + II durch.

Download
Infos und Anmeldung
Ergänzungslehrgang_Bestattermeister_2020
Adobe Acrobat Dokument 437.0 KB


Bisherige Lehrgänge, Seminare und Veranstaltungen 2019

20. / 21.07.19

Fortbildungsseminar "Hygiene" (Aufbauseminar)

Frankfurt am Main

Die Inhalte des Aufbauseminars sind: Vorstellung und Erläuterung von Materialien und Methoden zur Durchführung von einfachen rekonstruktiven Maßnahmen: z. B. Stillen von Blutungen, anschließendes Verschließen der Wunden; Abmildern von Verfärbungen und Trocknungserscheinungen an Augen, Lippen und Fingern


19.06.19

Fortbildungsseminar „Kalkulation und Preisgestaltung im Bestattungsunternehmen“

Bad Wildungen

Der Markt zeichnet sich durch stagnierende Preise und steigende Kosten bei wachsendem Wettbewerbsdruck aus. Das heißt für den Praktiker: der sichere Umgang mit Zahlen wird bei Kalkulationen immer wichtiger. Auf der anderen Seite wird in einem Bestattungsunternehmen von jedem Mitarbeiter/in ein hohes Maß an menschlicher Leistung erbracht, die jedoch selten entsprechend kalkuliert wird.

In dem Seminar des Deutschen Instituts für Bestattungskultur am 19. Juni 2019 lernen Sie die Grundlagen der Kalkulation und Preisgestaltung kennen, die Sie schnell und einfach in die Praxis umsetzen können. Sie erfahren, wie Sie die Kosten Ihres Unternehmens ermitteln und auf einen passenden Stundensatz umrechnen.  


5. und / Oder 06.06.19

Fortbildungsseminar„Das Beratungsgespräch im Trauerfall“ Grund- +  und Aufbauseminar

Bad Wildungen

Angehörige befinden sich bei einem Trauerfall in einer Ausnahmesituation. Hier sollte der Bestatter einfühlsam und kompetent auf die Trauernden eingehen. Trauer- und Beratungsgespräche sollten Halt geben in dem Moment tiefer Trauer und Verzweiflung, Informieren über Möglichkeiten bei der Ausgestaltung von Trauerfeiern und Bestattungen, Aufklären über die erforderlichen Handlungen gegenüber Behörden und anderen Institutionen sowie Sicherheit und Zuversicht hinsichtlich eines reibungslosen Ablaufs von Trauerfeiern und Bestattungen vermitteln. Am 5. Juni 2019 führt das Deutsche Institut für Bestattungskultur ein Grundseminar und am 6. Juni 2019 ein Aufbauseminar durch.


24.05.19

Fortbildungsseminar „Trauerfloristik“

Bad Wildungen

Mit Blumen kann man Trauergefühlen eine Ausdrucksform geben. Anteilnahme und Verbundenheit mit den Verbliebenen zeigen und Trost spenden. Für Floristen ist es Sinn und Aufgabe Trauerschmuck so zu gestalten,  dass er den Ansprüchen und Empfindungen gerecht wird.

In diesem Seminar thematisieren wir symbolische, außergewöhnliche und auch Standard-Floristik rund um das Thema Bestattungen.


08.03.- 06.07.19

Vorbereitungslehrgang "Geprüfter Bestatter" in Teilzeit

Bad Wildungen

Vom 8. März bis zum 6. Juli 2019 führt das Deutsche Institut für Bestattungskultur GmbH in Bad Wildungen einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum „Geprüften Bestatter“ in Teilzeit durch. Der Lehrgang gliedert sich in zwei Teile. 


06./07.04.19

Fortbildungsseminar "Hygiene" (Grundseminar)

Frankfurt am Main

Die Inhalte des Grundseminars sind: Rechtsgrundlagen; Warum offene Aufbewahrung?; Hygieneplan für Bestatter; Umsetzung des Hygieneplans im Bestattungshaus für Mitarbeiter und Verstorbene; Sicherheit; Todeszeichen; Totenstarre; Versorgung von Verstorbenen im Detail; Notwendige Materialien und Geräte für die Arbeiten

 

Am 20. und 21.07.2019 wird ein Aufbauseminar Hygiene angeboten (siehe unten).


26.04.- 28.04.19

PAX – Hessische Messe für Bestattungskultur/Hessischer Bestattertag

Ausstellungszentrum Hessenhallen, Giessen

Die PAX ist eine Plattform für alle Anbieter von Produkten und Dienstleistungen in der Bestattungsbranche. Sie präsentiert Angebote und Innovationen und bietet die Möglichkeit, mit Bestattern, Produktherstellern und Dienstleistern in Kontakt zu treten. Zusammen mit der PAX läuft der Hessische Bestattertag in den Hessenhallen in Gießen. Er hat sich fest etabliert als Branchentreff der Bestatter und zeichnet sich durch den kollegialen Gedankenaustausch aus.

PAX und Bestattertag sind am 26. und 27. April für das Fachpublikum sowie am 28. April für Fachpublikum und Öffentlichkeit zugänglich.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Anmeldungen für Aussteller sind dort ebenfalls möglich.