22. Mai 2019
Unsere Aktion 'JA zum Bestattermeister' findet prominente Unterstützer: Im Rahmen des Rheingauer Dialogs (v.l.n.r.): Wolfgang Kramwinkel, Präsident des Arbeitgeberverbandes des Hessischen Handwerks, DIB-Geschäftsführer Hermann Hubing, Bernd Ehinger, Präsident des Hessischen Handwerkstages, Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident und der Hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir
08. Mai 2019
Sagen Sie JA' und unterstützen Sie die gemeinsamen Bemühungen des Bestattungsgewerbes zur Einführung einer Meisterpflicht ! Für mehr Qualität und Verbraucherschutz ! Der Meistertitel ist ein international anerkanntes Qualitätsversprechen an den Verbraucher und wir erleben gerade auf allen Ebenen auch im Umgang mit dem Toten die Forderung nach höheren Qualitätsstandards. Dies zeigt sich beispielhaft einerseits bei der neuen europäischen Bestattungsdienstleistungsnorm, aber auch bei der...

07. Mai 2019
Mit Blumen kann man Trauergefühlen eine Ausdrucksform geben. Anteilnahme und Verbundenheit mit den Verbliebenen zeigen und Trost spenden. Für Floristen ist es Sinn und Aufgabe Trauerschmuck so zu gestalten, dass er den Ansprüchen und Empfindungen gerecht wird. Das Deutsche Institut für Bestattungskultur bietet dazu aktuell ein Seminar an, in dem symbolische, außergewöhnliche und auch Standard-Floristik zu Bestattungen thematisiert werden. Für dieses Seminar werden auch noch kurzfristige...
03. Mai 2019
DIB – Fachbeirat Gold für Großkinsky, Kramer und Schlüter Silber für Kriese Am Anfang der diesjährigen DIB-Fachbeiratssitzung gab es die Goldene Ehrennadel von hessenTischler für die langjährigen Beiratsmitglieder Johannes Großkinsky, Eberhard Kramer und Joachim Schlüter; Peter Kriese erhielt diese Verbandehrung in Silber. In seiner Laudatio würdigte DIB-Geschäftsführer Hermann Hubing das langjährige Wirken der vier Beiratsmitglieder, die seit 2004 bzw. 2009 der...

29. April 2019
"Nach der Messe ist vor der Messe" sagte Hermann Hubing einen Tag nach den sehr erfolgreichen Bestattertagen am Freitag und Samstag und dem Publikumstag der PAX 2019 am Sonntag, in den Hessenhallen, in Gießen. Trotzdem schauen wir erst einmal zurück und haben unter https://www.dib-bestattungskultur.de/pax/ einen ausführlichen Bericht über die Bestattertage und die Messe für Bestattungskultur veröffentlicht. Auch wenn wir nicht alle Informationen und Eindrücke wiedergeben können, dürfte...
27. April 2019
Beim 1. Tag der PAX 2019 - der Messe für Bestattungskultur, stand der 14. Hessischen Bestattertag im Vordergrund. Berichte und Fotos dazu folgen noch. Erst einmal möchte ich Dich / euch mit einem kleinen fotografischen Messe-Rundgang dazu animieren, der Messe einen Besuch abzustatten. Insbesondere der Publikumstag, jetzt am Sonntag, zu dem die Messe von 9 bis 17 Uhr für alle geöffnet ist, verspricht ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Programm. Der Eintritt ist frei.

24. April 2019
Nachfolgend finden Sie den Messe-Katalog inklusive Programm und Ausstellerverzeichnis für den 14. Hessischen Bestattertag und die 4. PAX, der Messe für Bestattungskultur, vom 26. bis 28. April 2019. Um eine schnelle Ladezeit zu gewährleisten, sind die Seiten als Foto in niedriger Qualität abgespeichert. Den kompletten Katalog können Sie jedoch am Ende dieser Seite, als PDF in bestmöglicher Qualität, herunterladen. Selbstverständlich liegt der Messe-Katalog auch während der Messe...
24. April 2019
Presse-Konferenz vom 23. April 2019 in Gießen Hermann Hubing, der Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Bestattungskultur und Dietlind Grabe-Bolz, die Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen, stellten gemeinsam das Programm für den 14. Hessischen Bestattertag und die 4. PAX – Die Messe für Bestattungskultur vor, die am kommenden Wochenende, vom 26. bis 28. April 2019 stattfinden wird. Unter dem Motto „Raus aus der Tabu-Zone“ stellte Hubing vor allem den...

01. April 2019
Treuhandverträge des DIB weiter auf Erfolgskurs. Bereits zu Beginn dieses Jahres kann das Deutsche Institut für Bestattungskultur bei den Treuhandverträgen einen weiteren Aufschwung verzeichnen. So stieg das Ergebnis bereits im 1. Quartal dieses Jahres um 18 %, im Vergleich zum letzten Quartal. Immer mehr Menschen erkennen, dass es sinnvoll ist, sich schon frühzeitig um die eigene Bestattung zu kümmern. So kann man selbst dafür sorgen, dass die eigene Bestattung einen würdevollen Rahmen...
29. März 2019
Das MUSEUM FÜR SEPULKRALKULTUR in Kassel lädt ein zur Ausstellung Stephan Balkenhol. deadline - vom 6. April - 14. Juli 2019 Eröffnung: 5. April 2019, um 19.30 Uhr - Kurator: Dr. Dirk Pörschmann Stephan Balkenhol (geb. 1957 in Fritzlar, lebt und arbeitet in Kassel, Meisenthal/Lothringen, Karlsruhe und Berlin) ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen deutschen Bildhauer. Er studierte von 1976 bis 1982 unter anderem bei Ulrich Rückriem an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg...

Mehr anzeigen